Leite

Leite
Lei|te, die; -, -n (süddeutsch, österreichisch für Berghang)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leite — bezeichnet Leite (Hang), ein steiler Bergabhang Leite (Gewässer), unruhiges Gewässer Leite ist der Name folgender geographischer Objekte: Leite (Gemeinde Sölden), Weiler in der Gemeinde Sölden, Tirol Buchberger Leite, Klamm im Landkreis Freyung… …   Deutsch Wikipedia

  • Leite — is a Portuguese surname (literally Milk ) and may refer to: *Ricardo Izecson dos Santos Leite, better known as Kaká, a Brazilian football (soccer) player currently plays for AC Milan. *Rodrigo Ifrano dos Santos Leite, better known as Digão, a… …   Wikipedia

  • leite — s. m. 1. Líquido segregado pelas tetas das fêmeas dos mamíferos. 2. Suco lácteo de certas plantas. 3. irmão de leite: irmão colaço …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Leite — Leite, 1) langes, nicht sehr weites Faß, statt des Spundloches mit einer großen Öffnung versehen, in welchem Fische lehendig auf Wagen transportirt od. Weinbeeren zum Kelter geschafft werden; 2) sanft abhängige Seite eines Berges …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leite — Sf Berghang per. Wortschatz arch. (11. Jh.), mhd. līte, ahd. līta, mndd. līt(e) Stammwort. Aus g. * hleidō f. Abhang , auch in anord. hlíđ, ae. hlīþ n. Außergermanisch vergleichen sich gr. kleitýs und lit. šlaĩtas m. gleicher Bedeutung, zu (ig.)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Leite — Très fréquent au Portugal, le nom signifie lait . On pense généralement qu il s agit d un surnom donné à celui qui a le visage très pâle …   Noms de famille

  • Leite — Lei|te 〈f. 19; süddt.〉 Berghang [<ahd. (h)lita; zu idg. *klei „neigen“; verwandt mit lehnen] * * * 1Lei|te, die; , n (schweiz.): 1. Wasserleitung. 2. Holzrutschbahn. 2Lei|te, die; , n [mhd …   Universal-Lexikon

  • Leite — échelle, pente Alsace …   Glossaire des noms topographiques en France

  • léité — velléité …   Dictionnaire des rimes

  • Leite (Hang) — Leite bezeichnet einen recht steilen Berghang, zum Beispiel in den Alpen, der früher als Weide für Schafe oder Ziegen genutzt wurde und seit längerer Zeit brach liegt. Auf diesen Flächen hat sich oft eine charakteristische Flora entwickelt. Diese …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”